Street Graffiti | Media direct Marketing GmbH

Street Graffiti: Bunte Botschaften in der Grauzone

Wer es bunter mag und Mut zum Risiko mitbringt, wählt ein Street Graffiti.
Unsere Promoter sprühen im Schutz der Nacht Ihre Werbebotschaften oder Ihr Firmenlogo mithilfe einer Schablone auf die Bürgersteige. Sie verwenden ausschließlich ökologisches, abwaschbares Kreidespray, das sich mühelos mit Wasser und einem Schwamm entfernen lässt. Meist reicht ein Regenschauer, um die bunte Pracht rückstandsfrei zu entfernen.

 

Rechtlich gesehen bewegen wir uns mit dem Street Graffiti in einer Grauzone. Doch das finanzielle Risiko durch die Bußgelder ist im Verhältnis zum Werbewert durch die öffentliche Aufmerksamkeit äußerst gering. Häufig kommen die Unternehmen ohne Bußgelder davon. Auf der anderen Seite macht gerade das Risiko diese Art des Guerillamarketings so reizvoll. Für die Planung dieser Aktion ist es immer ratsam, einen Blick in den Bußgeldkatalog des jeweiligen Ort des Geschehens zu werfen. So lässt sich im Vorfeld abschätzen, wie hoch die Bußgelder zu Buche schlagen können – und ob sich vor diesem Hintergrund eine solche Aktion lohnt.

Kosten-Übersicht bei Verunreinigung

Die Kosten für die Verunreinigung der Straßen Berlins liegen bei leichten Verunreinigungen bei 20,00 € bis 35,00 €, bei größeren Verschmutzungen können zwischen 50 bis 500 Euro fällig werden. Für eine objektive Kosten-Nutzen-Analyse sind wir Ihr Ansprechpartner!